Holen Sie sich die 3-fache Anzahl an Verlosungsstimmen für die Verlosung einer Yamaha R1.

(Gültig bei bezahlter Registrierung bis 15.04.2022 – mehr Infos im Abschnitt VERLOSUNG)

SLOWAKEI-RING - SAISON 2022

Slowakei Ring - 19. - 20.09.2022
Price: 270€

Preis insgesamt

0

• Jeder Teilnehmer gibt im Registrierformular seine beste Zeit auf dem Slovakia ring an. Anhand dieser Zeiten wird die Reihenfolge der Fahrer von der schnellsten zur langsamsten Zeit erstellt.

• Diejenigen Teilnehmer, die keine Zeit angeben, werden in alphabetischer Reihenfolge unter der langsamsten Zeit platziert. Die so erstellte Reihenfolge der Fahrer wird in Viertel aufgeteilt und gekennzeichnet – A, B, C, D, wobei Gruppe A die schnellsten Fahrer und Gruppe D die langsamsten Fahrer sind. Das Ziel dieser Unterteilung ist es, in jeder Gruppe die gleiche Anzahl von Fahrern zu haben.

• Der Tag auf der Rennstrecke ist so aufgeteilt, dass jede Gruppe morgens drei 20-minütige Fahrten und nachmittags drei 20-minütige Fahrten absolviert.

• In der Mittagspause werden die Zeiten aller Fahrer vom Schnellsten zum Langsamsten sortiert und diese Wertung nochmals in Viertel geteilt. Wieder werden vier Gruppen A, B, C, D gebildet, aber mit einer neuen Zusammensetzung.

 

Diese Umverteilung stellt sicher, dass Fahrer des gleichen Leistungsniveaus in der gleichen Leistungsgruppe fahren. Die gleiche Umverteilung erfolgt am Abend, wenn alle Fahrten absolviert sind, und am nächsten Tag fahren die Fahrer wieder in den neu gebildeten Gruppen.

• Es liegt an jedem Teilnehmer, diese Umverteilungen zu überwachen und in der Gruppe zu starten, der er zugeteilt wurde. Ein Teilnehmer, der diese Umverteilung nicht respektiert, wird nicht zur Strecke zugelassen.

• Der erste Veranstaltungstag, d. h. die ersten sechs 20-minütigen Fahrten, sind als Qualifikationsrennen qualifiziert. Nach Beendigung des Qualifikationstages wird eine Reihenfolge der Fahrer anhand der am schnellsten erreichten Zeit pro Runde erstellt. Die so erstellte Reihenfolge wird in Viertel aufgeteilt, es werden die Gruppen A, B, C, D gebildet.

Diese Gruppen und die Reihenfolge in ihnen bestimmen, wer sich für das Rennen qualifiziert hat und wer nicht. Die 24 schnellsten Fahrer der Gruppe qualifizieren sich für das Rennen.